LIFE AgriAdapt ist ein europäisches Projekt, das durch das LIFE-Programm der Europäischen Union gefördert wird

LIFE AgriAdapt wird die wesentlichen landwirtschaftlichen Betriebstypen in der EU (Ackerbau, Tierhaltung und Dauerkulturen) mit nachhaltigen Anpassungsmaßnahmen klimaresistenter und umweltfreundlicher machen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Landwirten, Fachleuten, landwirtschaftlichen Schulen und Landwirtschaftsverbänden werden die Projektpartner Maßnahmen umsetzen, um praxisrelevante und übertragbare Ergebnisse zu erzielen.

Das Projekt wird in den vier EU-Klimarisiko Regionen durchgeführt: Südeuropa, Westeuropa, Zentraleuropa und Nordeuropa.

Auswirkungen der Hitzewelle in Europa im Juni 2019 nach Angaben des JRC (Joint Research Center)

Die meisten Teile Europas waren im Juni 2019 von ungewöhnlich frühen und intensiven Hitzewellen betroffen. Spanien, Ostfrankreich, Tschechien, Deutschland, Polen, Litauen und Lettland litten unter den stärksten Auswirkungen der Hitzewelle auf die einjährigen Pflanzen....

Landwirtschaft im Klimawandel – Technik und Wissenstransfer

Am 06. und 07. Juni 2019 veranstaltete die DVS (Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume) zusammen mit dem österreichischen Netzwerk Zukunftsraum Land einen Workshop zum Thema „Landwirtschaft im Klimawandel – Technik und Wissenstransfer“. Inhaltlich geprägt war die...

AgriAdapt bei den landwirtschaftlichen Schulen der Region Grand-Est

Die Leiter der landwirtschaftlichen Betriebe der Landwirtschaftsschulen der Region Grand-Est kamen am 11. April 2019 in der Schule von Châlons en Champagne zusammen. Es war eine Gelegenheit zum Austausch zu Fragen zur Klimaanpassung am Beispiel der Schule von...

LIFE AgriAdapt im FAO Climate Change Study Circle präsentiert

Gemeinsam haben die beiden Projektpartner Solagro und Bodensee-Stiftung das Projekt LIFE AgriAdapt im Rahmen eines einstündigen Webinars (LIFE AgriAdapt – evaluate and reduce the vulnerability of European farms to climate change ) dem FAO Climate Change Study Circle...

Life AgriAdapt nimmt an der 4. ECCA 2019 in Lissabon teil.

Die zum ersten Mal in Südeuropa organisierte 4. Konferenz „Europäische Anpassung an den Klimawandel“ (ECCA) baut auf früheren Ausgaben (Hamburg 2013, Kopenhagen 2015 und Glasgow 2017) auf und bringt Forscher, politische Entscheidungsträger und Praktiker aus...

Nachhaltige Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel

Partner

Projektübersicht

Projektkziele

Melden Sie sich zu unserem Projekt-Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden

* Pflichtfeld

Melden Sie sich zu unserem Projekt-Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden

Jetzt anmelden

Subscribe!