Datenschutzbestimmungen und Cookies

DATENSCHUTZ

Anschrift der Verantwortlichen für den Internetauftritt: FUNDACIÓN GLOBAL NATURE(G80707839), Anschrift: Calle Corro del Postigo, 1 (34337 – Fuentes de Nava – Palencia),  dpd@fundacionglobalnature.org

Rechtliche Hinweise:

– Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten: Die Nutzer werden darüber informiert, wenn die Fundaciónn Global Nature personenbezogene Daten verarbeitet: Art der Daten, wie sie erhoben wurden, zu welchem Zweck und an wenn sie übermittelt wurden sowie die Speicherdauer. Darüber hinaus werden die Nutzer über ihre sonstigen Rechte und über die Möglichkeit der Beschwerde informiert.

Recht auf Berichtigung (bei falschen Angaben) oder Löschung.

Recht auf Verfolgungsverjährung. In diesem Fall werden die Daten von der Fundación Global Nature nur für die Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahrt.

Recht auf Widerspruch gegen die Weiterverarbeitung. Die Fundación Global Nature wird die Daten nicht weiter in der von den Nutzern angegebenen Weise verarbeiten, es sei denn, dies geschieht aus zwingenden legitimen Gründen oder zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Rechtsmittelansprüche.

Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn Benutzer wünschen, dass ihre Daten von einem Dritten verarbeitet werden, wird die Fundación Global Nature die Daten auf den neuen Datenverantwortlichen übertragen.

Änderungen der oben beschriebenen Rechte können Nutzer nur schriftlich an die Postanschrift der Fundación Global Nature oder an die angegebene E-Mail-Adresse richten. In beiden Fällen muss eine Fotokopie des Personalausweises oder eines anderen ähnlichen Identitätsnachweis (Führerschein oder Reisepass oder Geburtsurkunde) beigelegt werden.

Möglichkeit des Widerrufs: Wurde die Einwilligung für einen bestimmten Zweck erteilt, haben die Nutzer das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf zu beeinträchtigen.

Beschwerdemöglichkeit: Wenn ein Nutzer Bedenken bei der personenbezogenen Datenverarbeitung hat, kann dieser Beschwerde bei der zuständige Datenschutzbehörde einlegen.

TÄTIGKEITSFELD: DURCHFÜHRUNG VON UMWELTPROJEKTEN

Die Fundación Global Nature ist für den Schutz von Naturräumen, sowie von Tier- und Pflanzenarten zuständig, arbeitet mit allen Beteiligten der Agrar- und Lebensmittelkette zusammen, um die Nachhaltigkeit des Sektors zu fördern und schlägt Strategien und Maßnahmen in verschiedenen Bereichen der Nachhaltigkeit und sozialen Verantwortung vor.

  1. Allgemein

Personen, deren Daten verarbeitet werden, sind an den Aktivitäten der Fundación Global Nature interessiert, seien es natürliche oder juristische Personen und öffentliche Verwaltungen.

  1. Daten

Vor- und Nachname; Personalausweis, Reisepass oder Identifikationsdokument; postalische Adresse; elektronische Adresse; Unterschrift; Position der von ihr vertretenen Einheit und deren Daten; Telefon; kommerzielle Informationen; Wirtschafts-, Finanz- und Versicherungsdaten; Daten über Waren- und Dienstleistungsgeschäfte.

  1. Zweck der Verarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung ist die Verwaltung und Kontrolle der Tätigkeiten und die Erbringung von Umweltdienstleistungen. Dazu gehört die Formalisierung von Verträgen.

  1. Rechtsgrundlage

Diese Datenverarbeitung findet ihre rechtliche Rechtfertigung darin, dass sie für die Durchführung eines Vertrages, an dem der Interessent beteiligt ist, oder für die Anwendung vorvertraglicher Maßnahmen auf Antrag des Interessenten und gegebenenfalls für die vom Interessenten akzeptierten zusätzlichen Zwecke erforderlich ist (Art. 6.1.b bzw. 6.1.a der Datenschutz-Grundverordnung).

  1. Zugang zu den Daten durch Dritte

Der Zugriff auf die Daten kann gegebenenfalls durch die bei der Weiterverarbeitung angegebenen Dritten erfolgen.

  1. Kategorie der Adressaten

Abhängig von der erbrachten Dienstleistung und der Notwendigkeit, diese zu erbringen, können die Daten an die folgenden Stellen weitergegeben werden: Netzwerk von Umweltbehörden, Staatliche Agentur der Steuerverwaltung, Finanzinstitute, Unternehmen, die sich der Erfüllung oder Nichteinhaltung monetärer Verpflichtungen widmen, und andere Organe der öffentlichen Verwaltung.

  1. Internationale Übermittlungen

Die in den Aufzeichnungen der bereichsübergreifenden Verarbeitungsaktivitäten angegebenen internationalen Übermittlungen werden insoweit durchgeführt, als die betroffene Person Daten über die Website oder die Sozialprofile dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung stellt oder eine Mitteilung an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen sendet oder von ihm erhält. Weitere internationale Datenübertragungen sind nicht vorgesehen.

  1. Frist für die Datenlöschung

Die Daten werden so lange aufbewahrt wie es erforderlich ist, um den Zweck, für den sie erhoben wurden, zu erfüllen und um etwaige Verbindlichkeiten zu ermitteln, die sich aus diesem Zweck und der Verarbeitung der Daten ergeben können.

  1. Datenschutzbeauftragter

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 37 der Datenschutz-Grundverordnung und Artikel 34 des Organgesetzes 3/2018 ist für die Datenverarbeitung im vorgenannten Sinn für die verarbeiteten Daten und als ihre verantwortliche Person keine Person als Datenschutzbeauftragter erforderlich. Dennoch hat die Fundación Global Nature einen freiwilligen Datenschutzbeauftragten ernannt.

  1. Folgenabschätzung

Diese ist für diese Verarbeitung, für die verarbeiteten Daten und für ihre verantwortliche Durchführungsperson gemäß den Bestimmungen von Artikel 35 der Datenschutz-Grundverordnung und Artikel 28 des Organisationsgesetzes 3/2018 nicht erforderlich.

  1. Risikoanalyse

Es wurde eine Risikoanalyse zur Datensicherheit erstellt. Die Sicherheitsmaßnahmen sind oben erwähnt. In regelmäßigen Abständen und bei jeder Änderung wird die Wirksamkeit der implementierten Sicherheitsmaßnahmen überprüft und bewertet. Diese Bewertung erfolgt auch bei jedem Update der Systeme. Für die technischen Maßnahmen setzen wir auf die Zusammenarbeit mit IT Fachleuten.

INFORMATIONSQUALITÄT UND -SICHERHEIT

Die Fundación Global Nature hat für alle ihre Aktivitäten und ihre Abteilungen Grundsätze der Informationssicherheit festgelegt, um die von ihren Begünstigten, Kontakten, Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten erwartete Qualität zu erreichen.

Die etablierten Grundsätze der Informationssicherheit wurden von der zuständigen Stelle im Februar 2019 genehmigt. Die Hauptziele sind:

– Reduzierung von Risiken, um Vorfälle zu minimieren, indem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden.

– Gewährleistung der Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sowohl personenbezogener Daten als auch von Geschäftsgeheimnissen.

– Proaktives Vorgehen bei der Einhaltung der Vorschriften, die für die Entwicklung der Aktivität gelten.

– Auswahl der Lieferanten, die bessere oder ähnliche Standards in Bezug auf Qualität und Sicherheit erfüllen.

– Sensibilisierung von Angestellten und Mitarbeitern für physische und logische Sicherheit durch einen kontinuierlichen Schulungsprozess.

Die verantwortliche Stelle bekennt sich uneingeschränkt zu diesen Grundsätzen mit dem Ziel, sie zu erfüllen, und zu den sektoralen Vertraulichkeits- und Geheimhaltungspflichten sowie dem Regelwerk über integrale Qualität und Informationssicherheit.

Cookies

Auf dieser Website dürfen Cookies nur für technische oder analytische Zwecke (z.B. zur Minderung von Sicherheitsrisiken) verwendet werden, niemals für Werbezwecke.

Was sind Cookies?  Cookies richten auf dem persönlichen Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem persönlichen Rechner abgelegt werden und die der Browser speichert.

Art und Zweck der auf dieser Website verwendeten Cookies:

Technische Cybersicherheits-Cookies: Diese Website verwendet technische Cookies für Cybersicherheitszwecke (niemals Werbung), um Angriffe zu verhindern.

Löschen von Cookies: Die Benutzer können ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies blockiert.

Benutzeridentifikation: Die von der verantwortlichen Stelle verwendeten Cookies erlauben es nicht, Benutzer zu identifizieren.

Melden Sie sich zu unserem Projekt-Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden

Jetzt anmelden

Subscribe!