Am 25.09.2019 fand in Hohenems, Vorarlberg (A) ein Workshop zum Thema „Klimawandel und seine Folgen“ statt. Die Teilnehmer kamen aus unterschiedlichen Bereichen – Landwirtschaft, Verwaltung, landwirtschaftliche Fachschule, interessierte Privatpersonen und Wissenschaftler.

Als Grundlage dieses Workshops stellte die Bodensee-Stiftung das EU LIFE Projekt AgriAdapt vor. Denn einer der Kernfragen war, wie die Landwirte hinsichtlich des Klimawandels sensibilisiert werden können und die Anpassung ihrer Betriebe erfolgen kann. Gerade die Arbeit von Projekten, die mit landwirtschaftlichen Betrieben zusammenarbeiten bzw. der Einbezug auch im Fachschulunterricht von praktischen Anwendungen sind hierbei als besonders wichtig hervorgehoben worden.

Einig waren sich die Teilnehmer, dass der Aufbau bzw. Erhalt einer guten Bodenstruktur einer der wichtigsten Hebel zur Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel darstellt und bereits im Fachschulunterricht einen größeren Raum erhalten sollte. 

Melden Sie sich zu unserem Projekt-Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden

Jetzt anmelden

Subscribe!