Im Dezember organisierte die Bodensee-Stiftung zusammen mit den lokalen Obst-Vermarktungsorganisationen Marktgemeinschaft Bodensee (MaBo) und WOG (Württembergische Obstgenossenschaft Raiffeisen eG) einen Workshop auf einem Obstbaubetrieb. Eingeladen waren Landwirte, Berater sowie Vertreter von Landwirtschaftsämtern und Forschungseinrichtungen.

Den Teilnehmenden wurden der Klimawandel sowie die konkreten Auswirkungen auf obstbauliche Betriebe näher gebracht. Eigene Wetteraufzeichnungen der MaBo verdeutlichten die Klimaänderung für die Bodenseeregion. Die Beratung der MaBo hob die Bedeutung der Bodenfruchtbarkeit auf die Pflanzengesundheit und den Wasserhaushalt hervor und sprach sich für einen Aufbau der Bodenfruchtbarkeit beispielsweise durch Kompostgaben aus. Nach diesen Grundlagen wurde das Projekt AgriAdapt sowie der Klimawandelcheck vorgestellt, mit dessen Hilfe die aktuelle sowie die voraussichtlich zukünftige Anfälligkeit auf einzelbetrieblicher Ebene beurteilt werden kann. Anschließend diskutierten die rund 50 Teilnehmenden über die verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten im Obstbau.

Melden Sie sich zu unserem Projekt-Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden

Jetzt anmelden

Subscribe!