Spätfröste, Starkniederschläge sowie langanhaltende Regen-, Hitze- und Dürreperioden führen zu erheblichen und teilweise existenzgefährdenden Ertrags- und Qualitätseinbußen in der Landwirtschaft. Großflächige Extremwetterereignisse können die Versorgungssicherheit und Qualität ganzer (Bio)Lebensmittelzweige betreffen. Einzelbetriebliche und systemische Anpassungsmaßnahmen und -strategien sind existenziell.

Mit dem Klimawandelcheck, der im Rahmen des EU-LIFE Projekt AgriAdapt entwickelt wurde, gibt es ein neu entwickeltes Instrument, mit dem auf einzelbetrieblicher Ebene Chancen und Risiken aufgezeigt und Anpassungsmaßnahmen empfohlen werden können.

Trotz Anpassungen werden sich Produktqualitäten ändern können. Vertreter aus Verarbeitung, Vermarktung, Handel müssen damit umgehen.

Welche Herausforderungen bringt der Klimawandel für Landwirte in den Betriebstypen Ackerbau, Tierhaltung sowie Obst- und Weinbau mit sich?

Wie hilft der Klimawandelcheck bei der Anpassung an den Klimawandel?

Welche Herausforderungen bringt der Klimawandel schon jetzt für die Verarbeitungs- und Vermarktungsebene mit sich?

Mit welchen Anpassungen kann die Branche reagieren?

Dazu werden wir im Rahmen der Biofach den Klimawandelcheck vorstellen und diskutieren mit:
Sascha Damaschun, Geschäftsführer von Bodan – Großhandel für Naturkost GmbH, Jörg Große-Lochtmann, Geschäftsführer der Marktgesellschaft der Naturland Bauern AG und Hubertus Doms, Geschäftsleitung des HIPP-Werk Georg Hipp OHG.

Donnerstag, der 13.02., Raum Kopenhagen (NCC Ost) 10:00-11:30 Uhr

BIOFACH – Messezentrum Nürnberg

Die Biofach ist die Weltleitmesse für die Bio-Branche und findet jährlich in Nürnberg statt. Im vergangenen Jahr besuchten rund 51.500 Fachbesucher aus 144 Ländern die Biofach inkl. Vivaness. 3.266 Unternehmen und Organisationen stellten aus.

https://www.biofach.de/de/events/vortrag/wie-anfaellig-ist-die-bio-branche-mehr-durchblick-beim-klimawandel-anpassungsstrategien-fuer-landwirte-un/766971#top

Melden Sie sich zu unserem Projekt-Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden

Jetzt anmelden

Subscribe!