Fundación Global Nature ist eine der 68 Organisationen die nach der Ausschreibung des spanischen Ministeriums für Landwirtschaft und Fischerei, Ernährung und Umwelt, zur Förderung von Projekten die sich mit der Anpassung an den Klimawandel beschäftigen, von der Stiftung für Biodiversität unterstützt wird. Diese Unterstützung wird Teil der Co-Finanzierung des LIFE-Projekts AgriAdapt sein, das in einem konkurrierenden Wettbewerb aus 384 Projekten ausgewählt wurde.

Das Projekt AgriAdapt

“AgriAdapt – Nachhaltige Anpassung der europäischen Landwirtschaft an den Klimawandel” ist ein internationales Projekt welches durch das LIFE Förderprogramm der EU für Umwelt, Naturschutz und Klima unterstützt wird und die Entwicklung und Durchführung durch folgende Organisationen erfolgt: Bodensee-Stiftung (Deutschland), Estonian University of Life Sciences (Estland), Fundación Global Nature (Spanien) und Solagro (Frankreich).

Das Ziel ist aufzuzeigen, wie nachhaltige Anpassungsmaßnahmen Tierhaltungs-, Ackerbau- und Dauerkultur-Betriebe gegenüber dem Klimawandel weniger anfällig machen können. Die Auswirkung weiterer positiver umweltrelevanter Vorteile durch diese Maßnahmen ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt des Projekts. Die Partner werden Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit Landwirten, Experten, Verwaltung, Landwirtschaftsschulen und privaten Einrichtungen durchführen, um praxisnahe und übertragbare Ergebnisse zu erhalten.