Am 30. Mai 2018 wird die Vereinigung Météo et Climat ihre jährliche wissenschaftliche Veranstaltung in Toulouse, Frankreich organisieren. Führende französische Experten werden Ihre Erkenntnisse bezüglich der Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft in Okzitanien (Südwest-Frankreich) darlegen und entsprechende Anpassungsmöglichkeiten diskutieren.

Sylvain Doublet, Projektmanager von Solagro, wird an diesem runden Tisch teilnehmen und dort die ersten Ergebnisse aus dem Projekt AgriAdapt vorstellen.

Weiter Informationen unter:

https://meteoetclimat.fr/nos-activites/journees-scientifiques/