Auf Einladung der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) stellte Patrick Trötschler von der Bodensee-Stiftung das Projekt AgriAdapt auf der Tagung zum Thema „Tierhaltung und Klimawandel“ in Augsburg vor (04.-05.12.17). Es wurde dargelegt, wie aufgrund vorliegender Ertrags- und Klimadaten bzw. –projektionen der Einfluss des Klimawandels auf einzelnen Betriebe bewertet werden kann, um daraufhin nachhaltige Maßnahmen mit und auf den Pilotbetrieben umzusetzen. Erste Ergebnisse aus den einzelbetrieblichen Klimachecks sollen im Frühjahr 2018 vorliegen.

Die Teilnehmer und Experten kamen hauptsächlich von öffentlichen Landesanstalten und Ministerien.